TUM Forum Sustainability

Wissenschaft, Vernunft, Nachhaltigkeit – Denkanstöße für die Zeit nach Corona

Buch zum Download über mediaTUM (4 MB)

Link zur Buchbesprechung bei "Forschung und Lehre" (Katrin Schmermund)

Zum Inhalt

Die Corona-Pandemie konfrontiert die internationale Gemeinschaft mit grenzüberschreitenden Herausforderungen von historischen Ausmaßen. Die Welt befindet sich dadurch in einem grundlegenden Wandel.

In diesem globalen Change-Prozess liegt die Chance, den entstandenen Stillstand in einen gesamtgesellschaftlichen Fortschritt zu verwandeln. In den hier vorliegenden Denkanstößen unterstützen die rund 90 namhaften Vertreter aus Wissenschaft, Bildung, Wirtschaft, Medien und Politik diesen vielschichtigen Innovationsprozess. Sie wollen aus fachlicher Perspektive dazu beitragen, die Zukunft menschenfreundlicher zu gestalten, auch für nachfolgende Generationen.

Zentrale Fragen sind:
Was bedeutet „Verantwortlichkeit“ und „Nachhaltigkeit“ im politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Handeln? Was sind nachhaltige Innovationen in Technik, Kommunikation und Bildung? Wie kann Digitalisierung und Künstliche Intelligenz zur Lösung dieser großen Herausforderungen beitragen?

Wir, die Autorinnen und Autoren wollen unsere Leser ermutigen, die in den zurückliegenden Wochen gewonnenen, neuen Fähigkeiten und Erfahrungen zu vertiefen, sei es in der schulischen und universitären Bildung, bei der privaten und beruflichen Kommunikation oder in der Produktion und im Vertrieb in kleinen oder großen Unternehmen. Der Mut, ohne lange Diskussionen wissenschaftlich fundiert Neues zu wagen, möge erhalten bleiben.

Weitere Informationen

Die Motivation der TUM Emeriti of Excellence

Der interdisziplinär zusammengesetzten Kreis der "Emeriti of Excellence" bildet in seiner Gesamtheit die TUM Senior Excellence Faculty. Ihre Mitglieder blicken auf langjährige Forschungs-, Lehr und Organisationstätigkeiten zurück. Mit Ihrer Spitzenstellung in der Wissenschaft, ihrem besonderen Engagement über das eigene Fach hinaus, sowie durch ihre hervorragende Vernetzung in die Gesellschaft hinein, bündeln sich in diesem Kreis vielfältige Erfahrungen in fachlicher, sozialer und gesellschaftlicher Hinsicht.

In ihrer unabhängigen Position als "Emeriti of Excellence“ verstehen sich die Mitglieder der Senior Excellence Faculty als Impulsgeber. Sie greifen drängende Fragen und zentrale Themen der Universität und der Gesellschaft auf und versuchen, diese in Ideen und Initiativen münden zu lassen. Die Intention der Emeriti of Excellence ist es dabei, als Brückenbauer und Katalysator der Diskussion einen Raum zu geben und die verschiedensten Einrichtungen der Universität und der Gesellschaft zielführend miteinander zu vernetzen.

Mit dem vorliegenden Buch hat die TUM Senior Excellence Faculty erneut die verschiedensten Disziplinen vernetzt und dabei deutlich gemacht, dass Wissenschaft und ihre Potenziale der Fortschrittsmotor für die modernen Gesellschaften und deren nachhaltig Weiterentwicklung sind.

Herausgeber

TUM Emeriti of Excellence (EoE)

ISBN

ISBN 978-3-00-065966-9

Kontakt

Dr. Birgit Herbst-Gaebel
Wissenschaftliche Referentin
TUM Senior Excellence Faculty

Technische Universität München
Präsidialstab
Arcisstraße 21
80333 München

Tel: 089 289 22092
E-Mail: herbst-gaebel@zv.tum.de

Lage des Büros der TUM Senior Excellence Faculty im Room Finder der TUM