TUM Emeriti of Excellence

News

22.11.2013

Drei ehemalige Gastforscher von TUM Emeriti of Excellence werden mit dem Ehrentitel "TUM Ambassador" ausgezeichnet

In Anerkennung der Verdienste von Gastwissenschaftlern, die in den letzten Jahrzehnten an der TUM geforscht haben, wird am 1. Dezember erstmalig dreizehn ausgewählten Forscher-Alumni durch den Präsidenten der Ehrentitel „TUM Ambassador“ verliehen. Drei...[mehr]

28.10.2013

Prof. Dr. rer. nat. Dr. h. c. Horst Kessler erhält den 2013 Meienhofer Award for Lifetime Achievement in Peptide Science

Die Boulder Peptide Society und das Unternehmen Hoffman La-Roche verleihen diese Auszeichnung jährlich an einen Wissenschaftler in Anerkennung seines Lebenswerks auf dem Gebiet der Peptidwissenschaft. [mehr]

28.10.2013

Prof. Dr.-Ing. Winfried Nerdinger kuratiert die Ausstellung über die Baugeschichte der Befreiungshalle in Kelheim

Die Ausstellung präsentiert alle wichtigen originalen Zeichnungen und Pläne für den Bau der Befreiungshalle von Leo von Klenze auf dem Michelsberg bei Kelheim. Die Schau im Archäologischen Museum der Stadt Kelheim wurde im Auftrag des TUM-Präsindeten, eines gebürtigen...[mehr]

12.08.2013

Prof. Peter Latz erhält Topos Landscape Award 2013

Prof. Dipl.-Ing. Peter Latz wird der Topos Landscape Award 2013 der  internationalen Fachzeitschrift für Landschaftsarchitektur "Topos" für sein Lebenswerk verliehen. Topos ehrt mit dieser Auszeichnung Peter Latz „for his internationally recognised life’s work“....[mehr]

22.07.2013

Neuaufnahmen TUM Emeriti of Excellence 2013

Im Juni 2013 wurden an der Technischen Universität München fünf weitere herausragende Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Forschung, u.a. Nobelpreisträger Robert Huber, in den Kreis der TUM Emeriti of Excellence aufgenommen.[mehr]

22.07.2013

Prof. Georg Färber weiterhin Sprecher der TUM Emeriti of Excellence

In der Sitzung am 22. Juni 2013 ist Prof. Dr.-Ing. Georg Färber in seinem Amt als Sprecher der TUM Emeriti of Excellence bestätigt worden. Weiterhin ist er auch für eine Amtszeit von 2 Jahren als Ombusmann der Technischen Universität München wiedergewählt worden.[mehr]

02.07.2013

Highlights der Forschung: Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Ingolf Ruge am 9. Juli 2013

„Mikroelektronik in Deutschland: Später Start - Beispiellose Aufholjagd"[mehr]