Prof. Klaus Mainzer zum Präsidenten der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste (Salzburg) gewählt


Professor Klaus Mainzer wurde am 24.11.20 mit sofortiger Wirkung zum neuen Präsidenten der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste gewählt.

Prof. Klaus Mainzer ist TUM Emeritus of Excellence an der Technischen Universität München und Seniorprofessor am Carl Friedrich von Weizsäcker-Zentrum der Universität Tübingen. Zur Zeit ist er außderm Mitglied der Lenkungsgruppe (HLG) für die Normung künstlicher Intelliegnde (KI) in Deutschland, die eine Roadmap zur KI-Normung verabschiedet und am 30.11.2020 auf einem Gipfel der Bundesregierung vorgestellt hat.

Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste

Homepage der TUM Emeriti of Excellence-Klaus Mainzer