anticache

Prof. Holger Magel über Flächen sparen, kommunale Planungshoheit und neue Aufgaben für Invest in Bavaria

23.07.2019


Prof. Holger Magel ist Ehrenpräsident der Bayerischen Akademie Ländlicher Raum. In einem Interview mit der Bayerischen Staatszeitung vom 19.07.2019 sprach er über Flächensparen, kommunale Planungshoheit und neue Aufgaben für Invest in Bavaria.

"Den ländlichen Raum zu stärken, ist zentrales Anliegen der Staatsregierung. Wir sprachen mit Holger Magel, emeritierter Professor für Landmanagement der Technischen Universität München und Ehrenpräsident der Bayerischen Akademie Ländlicher Raum, über neue Möglichkeiten, ökonomische und ökologische Interessen vor dem Hintergrund der Flächensparoffensive und der Gleichwertigkeitsdebatten in Berlin und München unter einen Hut zu bringen." (Schweinfurth, R., Bayerische Staatszeitung, 19.07.2019)

Das ganze Interview finden Sie [hier]