anticache

Klaus Mainzer bei Podiumsdiskussion des 3. Zukunftskongresses „Technik zum Menschen bringen“ des BMBF in Bonn am 26. Juni 2017

21.06.2017


Am Montag, 26. Juni 2017 diskutiert Prof. Mainzer im Rahmen einer Podiumsdiskussion über die Zukunft intelligenter Maschinen („Das Wechselspiel zwischen KI- und Gehirnforschung“). Es handelt sich um die Neuauflage einer Gesprächsrunde, die vor 20 Jahren (1997) ebenfalls vom BMBF mit denselben Teilnehmern veranstaltet wurde. Anlass war damals, dass der IBM-Computer „Deep Blue“ den Schachweltmeister Kasparow besiegt hatte (http://www.spektrum.de/magazin/kopf-oder-computer/824159). Das Gespräch wird wieder von „Spektrum der Wissenschaft“ publiziert.

Link zum Programm des Zukunftskongresses:
http://www.technik-zum-menschen-bringen.de/zukunftskongress/programm