Die Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste (EASA) sendet ein Zeichen der Solidarität mit der Ukraine

Aktuelles, Mainzer |


Prof. Klaus Mainzer ist Präsident der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste (EASA) in Salzburg, einige weitere TUM Emeriti of Excellence sind Mitglieder der Akademie.

Am 01.März 2022 sendet die Akademie ein Zeichen der Solidarität mit der Ukraine durch Veröffentlichung einer Stellungnahme in Deutsch und Englisch, die von Präsident Prof. Klaus Mainzer und Ehrenpräsident Prof. Felix Unger unterschrieben wurd:

Download des Statements (388 KB)

Link zum Statement auf der EASA-Homepage:
https://euro-acad.eu/news?id=67