Neuerscheinung: "Internet Economy - Reflektiert: Strategien für die Digitale Wirtschaft und Gesellschaft"

Im Rahmen des in der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in München durchgeführten Fachsymposiums "Internet Economy - Reflektiert: Strategien für die Digitale Wirtschaft und Gesellschaft" wurden die Vorträge und Diskussionsbeiträge nun veröffentlicht. TUM Emeritus of Excellence Professor Jörg Eberspächer ist Mit-Herausgeber des Buches.

Cover des Buches "Internet Economy - Reflektiert", Bild: Münchner Kreis
Cover des Buches "Internet Economy - Reflektiert", Bild: Münchner Kreis

 

Buch zum Fachsymposium in Erinnerung an den deutschen Ökonomen Arnold Picot

Herausgeber:
Michale Dowling
Jörg Eberspächer
Rahild Neuburger

Veröffentlichung: Münchner Kreis

Zum Inhalt des Buches
Dieses Buch erinnert an Themen, die Arnold Picot immer wichtig waren und die durch ihn stark geprägt wurden. Inhaltliche Basis sind die von ihm Ende der 90iger Jahre mit entwickelten Thesen der Internet-Ökonomie, deren Relevanz rückblickend und vorausschauend in den beiden Themenfeldern "Technologie und Wirtschaft" sowie "Regulierung" diskutiert werden. Die in diesem Band zusammengefassten Vorträge und Diskussionsbeiträge des in der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in München durchgeführten Fachsymposiums "Internet Economy - Reflektiert: Strategien für die Digitale Wirtschaft und Gesellschaft" lassen erahnen, wie es Arnold Picot immer wieder gelang, aktuelle und zukünftige Themen aufzugreifen und diese vorausschauend zu diskutieren und zu reflektieren.

ISBN-10:         3752634227
ISBN-13:         ‎978-3752634228

https://www.muenchner-kreis.de/veroeffentlichungen.html