Manfred Schuller

Prof. Dr.-Ing.

Ehemaliger Ordinarius für Baugeschichte, Historische Bauforschung und Denkmalpflege
TUM School of Engineering and Design

geb. 07.05.1953

manfred.schuller(at)tum.de

Wissenschaftliche Arbeit

Prof. Schuller forscht zumeist mit Hilfe der DFG über historische Architektur von der Antike bis ins frühe 20. Jahrhundert. Er beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit griechischer Tempelarchitektur, mittelalterlichen Domen, so in Bamberg, Regensburg, San Marco / Venedig und Trier, Renaissancearchitektur in Venedig und Rom. Darüber hinaus interessiert er sich für barocke Gartenarchitektur, historische Dachwerke, islamisches Bauen und Wohnen in Zentralasien und Eisenbauten des Ingenieurs Suchow in Russland. Er war leitendes Mitglied in einem langjährigen Graduiertenkolleg der DFG „Kunstwissenschaft – Bauforschung – Denkmalpflege“ der Universität Bamberg und der TU Berlin und des „Naumburgkollegs“ der VW-Stiftung zu interdisziplinären Forschungen am Naumburger Dom.

 

Kurzbiographie

1975 - 1980 Studium der Architektur, TUM
1980 - 1984 Promotion zum Dr.-Ing., TUM
1984 - 1986 DFG-Stipendiat, Venedig
1986 - 2006 Professur für Bauforschung  und Baugeschichte, Universität Bamberg
2006 - 2019 Ordinarius für Baugeschichte, Historische Bauforschung und Denkmalpflege, TUM

 

Mitgliedschaften und Auszeichnungen

Mitglied im Landesdenkmalrat des Freistaates Bayern, Regionalausschussvorsitzender Ober- und Unterfranken

Mitglied der ICOMOS Monitoring-Gruppe Deutschland

Korrespondierendes Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts mit Beraterfunktion für das römische Institut

Langjähriger stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der „Koldewey-Gesellschaft für baugeschichtliche Forschungen“

Mitglied des Kuratoriums des Centro Tedesco di studi Veneziani in Venedig

Vorsitzender des Kuratoriums der Meitinger-Stiftung

 

Preise und Ehrungen

  • Preis der Freunde der TUM (1984)

Erläuterungen zu Preisen und Ehrungen finden Sie hier (pdf-Datei zum Herunterladen 251 KB).

 

Schlüsselpublikationen

Schuller M: "Il Tempietto. Analisi basata a un nuovo rilievo architettonico". In: Il Tempietto di Bramante nel monastero di San Pietro in Montorio. Edito: Cantatore F. Rom: 2017: 225–256.

Schuller M, Hubel A (Eds.): Der Dom zu Regensburg. Inventarband des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, 5 Bände, Regensburg, 2010-2016.

Schuller M: “Building Archaeology”. ICOMOS, International Council on Monuments and Sites VII. München, 2002.

Schuller M: „Le facciate dei Palazzi medievali a Venezia“; „Le facciate medievali del Palazzo Ducale a Venezia“. L’Architettura Gotica Veneziana. 2000; 281-432.

Schuller M: „Das Fürstenportal des Bamberger Domes.“ Bamberg 1993

Schuller M: „Der Artemistempel im Delion auf Paros“. Denkmäler antiker Architektur. 1991; 18(1).