Fritz Busch

Prof. Dr.-Ing.

Ehemaliger Ordinarius für Verkehrstechnik
TUM School of Engineering and Design

geb. 07.01.1953


Homepage

Wissenschaftliche Arbeit

  • Datenvervollständigung, Modellierung, Verkehrssteuerung
  • Intelligente Verkehrssysteme (ITS) und Systemarchitekturen
  • Vernetztes und automatisiertes Fahren
  • Intermodales Verkehrsmanagement
  • Aktive Mobilität und Radfahren
  • Umwelt, Sicherheit und Verkehr
  • Aufbau der neuen internationalen Studiengänge „Transportation Systems“ (München) und „Transport and Logistics“ (Singapur)
 

Kurzbiographie

1980 Dipl.-Ing., Bauingenieurwesen, Universität (TH) Karlsruhe
1980 - 1986 Universität (TH) Karlsruhe: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Promotion Forschungsschwerpunkt:
Verkehrsflusstheorie und Modellierung
1986 - 1990 SSP Consult, Stuttgart: Beratender Ingenieur und Projektleiter, Aufgabenfelder: Verkehrsplanung und
Verkehrstechnik, Stuttgart
1990 - 2002 Siemens AG, Intelligent Traffic Systems, Abteilungsleiter, Mitglied der Leitung Aufgabenfelder:
Forschung, Systemberatung, globales Produktmanagement
2003 - 2019 Ordinarius für Verkehrstechnik, TU München
2016 - 2021 Gastprofessur an der Nanyang Technological University, Singapore

 

Mitgliedschaften und Auszeichnungen

Leiter Telematik-Ausschuss der Forschungsgesellschaft Straßen und Verkehr (FGSV)

Wissenschaftlicher Beirat der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Delegierter im Weltstraßenverband PIARC/AIPCRDelegierter im Weltstraßenverband PIARC/AIPCR

Wissenschaftlicher Beirat des Forschungs-Clusters Bahntechnik in Bayern

Vorstand des europäischen Netzwerks ITS-Edunet

Kuratoriumsmitglied des Deutschen Museums, München

 

Preise und Ehrungen

  • Max-Erich-Feichtinger / Bruno-Wehner-Denkmünze (1994)
  • Dambach-Preis (1987)

Erläuterungen zu Preisen und Ehrungen finden Sie hier (pdf-Datei zum Herunterladen 251 KB).