anticache

Prof. Klaus Mainzer als Seniorprofessor ans College of Fellows berufen

07.01.2019


Die Eberhard Karls Universität hat Herrn Prof. Klaus Mainzer am 1.1.2019 als Seniorprofessor an das College of Fellows berufen. Die Berufung steht im Zusammenhang mit der Einrichtung des neuen Carl Friedrich von Weizsäcker Stiftungslehrstuhl für Theorie und Geschichte der Wissenschaften und seiner Arbeit über Grundlagen der künstlichen Intelligenz und ihren gesellschaftlichen Herausforderungen. Die Universität Tübingen arbeite eng mit dem Tübinger Max Planck Institut für intelligente Systeme zusammen. Am 2.1.2019 lief im Südwestfunk SWR2 ein Interview mit Herrn Prof. Mainzer, einem Vertreter des DFKI (Deutsches Forschungszentrum für künstliche Intelligenz) und einer Wissenschaftsjournalistin der FAZ zum Thema "Die Macht der Maschinen. Wie gefährlich ist die künstliche Intelligenz?"

 

Das Interview vom SWR2 finden Sie [hier].