Bertold Hock von der Amity University als Honorary Professor ausgezeichnet


Bild: Amity University
Bild: Amity University

Die Amity University (Indien) verlieh TUM Emeritus of Excellence Professor Bertold Hock am 27.10.2021 in Anerkennung seiner Erfolge auf dem Gebiet der Zellbiologie den Titel „Honorary Professor“ am Amity Institute of Microbial Technology. Zu seinen entscheidenden Leistungen zählt die Nutzung immunologischer Techniken zur Markierung von Oberflächenantigenen von Pilzen und Pflanzen sowie zur quantitativen Bestimmung von niedermolekularen Molekülen. Während mehrerer Aufenthalte am Institut von Prof. Ajit Varma demonstrierte Hock in Doktorandenseminaren die Gewinnung von Antikörpern und deren Anwendung in der Mykorrhiza-Forschung.

Die Amity University weist in ihrer Würdigung auf die exzellenten  und herausragenden wissenschaftlichen Beiträge von Bertold Hock im Bereich von Nanoscience, Nanobiotechnology and Immunochemistry hin und betont seine Erfolge als brillanter Lehrer auf dem Gebiet der Zellbiologie und Zellchemie.

Hock lernte in zahlreichen Vortragsreisen durch Indien die Großzügigkeit und Gastfreundschaft der indischen Kollegen kennen, die ihn sehr beeindruckte. Darüber hinaus vermittelten ihm diese Reisen unvergessliche Eindrücke von der kulturellen Vielfalt des Landes.

 

Link zum Amity Institute of Microbial Technology:
https://www.amity.edu/aims/